In der Woche vom 19. - 23. September 2016 genossen die Schüler und Schülerinnen des Schulhauses Matten die Apfelwoche. Passend zum Jahresmotto "Zwäg und fit, bi jedem Schritt" und passend zum "Tag des Apfels" am 23. September 2016 standen die Znüni-Pausen ganz im Zeichen des Apfels.

 

Organisiert und ermöglicht wurde die Apfelwoche von Franziska Baggenstos und Rahel Sutter, welche beide Mitglied der ELG sind.

 

Der Schulhauseingang war passend zum Thema Apfel dekoriert und die Kinder konnten verschiedene Apfelsorten, Apfelringe, Apfelküchlein, Apfelmus und Apfelmost probieren. Mmmhhh...

 

Der krönende Abschluss der Apfelwoche stellte der Apfeltag am Freitag, 23. September 2016, dar. Franziska Baggenstos erzählte den Kindern spannende und wissenswerte Informationen rund um den Apfel und führte mit ihnen einen Geschicklichkeitsparcours durch, bei welchem die Kinder einen Apfel auf einem Löffel balancieren und gleichzeitig Hindernisse überwinden mussten. 

 

Liebe Fränzi, liebe Rahel - Herzlichen Dank für die Organisation der Apfelwoche und die feinen Köstlichkeiten!

 

Projekt-tag Prima Klima

Was macht eine gute Sprecherin/ ein guter Zuhörer aus?

Lern-atelier 1

Dank elterlicher Mithilfe erlebten wir tolle Lernateliers: Baustelle, Coop-Filiale, 3D-Drucker und Konfitüre machen.

 

Herbst-bummel

DIE Matten-Tradition schlechthin.

 

Musiktag

Die Unter-stufe führt mit dem Musiker Swahili Ally eine Geschichte auf.

 

Schul-reise Unter-stufe

mit dem Ziel Höllgrotten in Baar.