Juni 2022   1. bis 6. Klasse

Lesenacht im Schulhaus Matten

Völlig überraschend gerieten alle Schülerinnen und Schüler im Schulhaus gleich zu Beginn des Abends in Gefangenschaft. Indem sie in 4er Gruppen innerhalb von 50 Minuten diverse Rätsel lösten, erhielten sie einen Zahlencode. Zusammenarbeit und genaues Lesen waren wichtig, weil sich überall Hinweise für die Lösung verstecken konnten. Nach der Decodierung konnten sich die Gruppen mithilfe des erhaltenen Lösungswortes zum Glück aus ihrer misslichen Lage befreien. Alles nochmal gut gegangen.

Nach einem Imbiss zogen sich die Kinder langsam in ihre Schlafsäcke zurück.

In der Galerie hat es noch einige Bilder.

 

Juni 2022   1.+2. Klasse

Traum-Spielplatzgeräte

Im Werkunterricht stellen die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse alleine oder zu zweit ihre eigenen Spielplatzgeräte her. Im Video unten sind diese festgehalten. Wer wäre da nicht gerne noch einmal Kind?

 

Mai 2022 Mittelstufe

Klassenlager auf dem Zugerseeschiff Yellow

Amira beschreibt das Klassenlager in ihrem Bericht folgendermassen:

 Dass wir auf einem Schiff waren, fand ich sehr cool. Auch die Führung in der Burg und im Tierpark war super und interessant. Ich hätte nicht geglaubt, dass wir die Yellow auch einmal selber fahren dürfen. Auch wenn der Zugersee kalt war, hat mir das Baden gefallen. Die Crew war nett und das Essen sehr lecker. Die beiden Trails hatten meiner Meinung nach ein bisschen eine komische Reihenfolge. Die Heimfahrt mit Pizza und Eis war ein toller Abschluss.

Hier ein paar Impressionen.

 

Mai 2022 Basisstufe

Basisstufenreise

Eine Schulreise gehört einfach zu jedem Schuljahr. Das gemeinsame Unterwegssein, Marschieren, Zotteln, Flanieren, Bräteln, Schnausen, Essen, Picknicken, Spielen, Plaudern und Zusammensein tut der Gemeinschaft der Klasse einfach gut. Diese Erlebnisse bleiben fürs Leben.

Tolle Bilder gibt's in der Galerie.

 

Mai 2022 Basis- und Mittelstufe

Lernatelier 2

Die strahlenden Kinderaugen am Mittag sind der beste Beweis für die einmal mehr gelungenen Lernateliers. Ein Besuch auf dem Bauernhof gehört schon fast zum Standardprogramm, das bei den Kindern jedes Mal von neuem grossen Anklang findet. Im Heu-Atelier konnte jedes Kind gestalterisch tätig sein und ein dekoriertes Heuherz herstellen. Die Insektenhotels, die in einem weiteren Atelier entstanden, bilden einen schönen Beitrag zur Biodiversität, die rund ums Schulhaus Matten immer wieder ein Thema ist. Schliesslich war auch ein sportliches Angebot dabei. Im Sägemehlring durften die Kinder unter fachkundiger Leitung den Nationalsport "Schwingen" kennenlernen und dabei ihre Kräfte messen. Weitere Bilder gibt es in der Galerie zu sehen.

 

April 2022 Basis- und Mittelstufe

WIR-Projektmorgen

Wir legen grossen Wert auf Zusammengehörigkeit. Der Morgen steht deshalb ganz im Zentrum des WIR. Zusammen befreien wir unsere Rabatten von Unkraut, zusammen spielen wir und zusammen malen wir. Die Vorteile des Zusammenarbeitens sind laut Amira, dass man voneinander abschauen, Vorbild sein kann und sich so nahe ist.

Herr Bachmanns Rückmeldung zum Morgen: "Der WIR-Projektmorgen war wiederum ein voller Erfolg. Das Zusammenspiel in den Teams (1 Mittelstüfler und 1 Basisstüfler) harmonierte perfekt und unser WIR wurde riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesengross. Danke allen Beteiligten!"

Weitere Bilder gibt's hier.

 

März 2022 Basisstufe

Automobilsalon Matten

Beim Thema Auto schlägt das Herz des Technik-Freaks höher. Die Kenntnisse der Kinder sind erstaunlich. Physikalische Phänomene wie Beschleunigung oder Rollreibung lassen sich wunderbar erproben und beobachten. Ästhetik ist etwas sehr Individuelles und steht in enger Verbindung mit dem Thema Auto. Schliesslich ist für den Autobau auch handwerkliches Geschick gefragt.

Hier präsentieren die Kinder ihre Automobile.

 

März 2022 Basisstufe

Wald-Ausflug

Wir nutzen unsere naturnahe Umgebung, um Neues zu entdecken. Wie sieht das Gänseblümchen unter der Lupe aus? Gibt es vor dem Dachsbau Anzeichen, dass das scheue Tier seine Winterruhe beendet hat und wieder (nacht-)aktiv geworden ist? Wie heisst denn dieser Baum und welche Höhe kann er erreichen? Welche Vögel können wir hören und sehen?

Zu den Fotos

 

März 2022 Basisstufe

"Mut tut gut"...

...so der Name eines beliebten und bewährten Lehrmittels für die Schuleingangsstufe.

An vielfältigen und einladenden Bewegungsposten können die Kinder grundlegende Bewegungsformen ausprobieren, üben und variieren. Je nach Fähigkeiten und Mut steigern die Kinder automatisch den Schwierigkeitsgrad ihrer Bewegungsformen. Der Aufforderungscharakter der Posten ist ansprechend und macht Lust, sich daran zu bewegen. Die Kinder fühlen sich ermuntert und herausgefordert.

Weitere Bilder 

 

März 2022 Basisstufe

Ludothek-Spielemorgen

Wir dürfen vom tollen Angebot der Ludothek Hünenberg profitieren. Zwei "Ludotheks-Frauen" bringen eine Auswahl an Spielen mit in unser Schulzimmer und führen uns in die Regeln ein. Neben Glück braucht es eine ganze Menge Köpfchen und Teamwork, damit interessante Spiele entstehen.

Wir haben es genossen, vielen Dank an die Ludothek Hünenberg. 

Weitere Bilder zum Spielemorgen gibt's hier.

 

Februar 2022 Basisstufe

SCHMUDO

Kinder lieben es, sich zu verkleiden. Wir nutzen die Gelegenheit und feiern Fasnacht im Matten. Es ist alles mit von der Partie: niedliche, elegante, gefährliche, lustige, geheimnisvolle und gruslige Figuren aller Art.

Noch ein paar Beispiele gefällig? Schauen Sie hier.

 

Januar 2022 Mittelstufe

Freies Malen auf Hintergrund

Nach dem Auftragen eines Hintergrundes lassen die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe ihrer Kreativität freien Lauf. Die Ergebnisse sind im Video unten zusammengefasst.

 

Dezember 2021

Spielemorgen

Der traditionelle Spielemorgen kurz vor Weihnachten liegt ganz in der Verantwortung der 6. Klasse. Dieses Jahr bot jede Schülerin und jeder Schüler der 6. Klasse einen eigenen Posten an. Dadurch entstand eine vielfältige Spielepalette (Pantomimen-Spiel, Kapplaturm bauen, Büchsenwurf-Parcours, Spinnennetz-Parcours, ABC-SRF 3, Gegenstände ertasten), welche von den motivierten Kindern mit Freude und Eifer genutzt wurde. Ein Dankeschön an die 6.-Klässler:innen für die Vorbereitung und Durchführung des Spielemorgens.

Hier noch ein paar weitere Bilder.

 

Dezember 2021

WIR-nachts-Mittagessen und Abschied von Frau Reich

Das Kalenderjahr geht zu Ende und damit auch die Anstellung von Frau Eveline Reich an unserer Tagesschule. Es ist uns ein Anliegen, Frau Reich von Herzen für ihr riesiges Engagement zu danken. Mit ihrer Spontaneität, ihrem Einfühlungsvermögen, ihrem Elan und viel Herzblut hat sie unsere Tagesschule geprägt und den Kindern ein wertvolles "Tages-Zuhause" gegeben.

Zum wiederholten Male dürfen wir uns an den gedeckten Tisch setzen und ein leckeres Mittagessen geniessen, das unsere Betreuerinnen unter Mithilfe der Schülerinnen und Schüler zubereitet haben. Auch ein grosses Dankeschön für diesen geselligen Anlass. 

Mehr Bilder gibt es hier.

 

November 2021 Basisstufe

Spiel und Spass mit dem Fallschirm

Faszinierend, wie man mit einem grossen Tuch, vielen festhaltenden Händen und Luft spielen kann und dabei angewandte Physik betreibt. Die Newtonschen Gesetze lassen (neben vielen anderen physikalischen Vorgängen) grüssen. In der Basisstufe stand jedoch ganz und gar das Erlebnis im Vordergrund.

Weitere Bilder gefällig?

 

November 2021 TTG hoch im Kurs

Ein Häuschen fürs Mäuschen

Damit die Filzmäuschen sich wohl fühlen, bekommen sie ein eigenes Häuschen.

Die Bilder dazu finden Sie hier.

 

Oktober 2021 TTG in der Basisstufe

Die Mäuse sind los

Es wurde nass und schaumig im textilen Gestalten. Mit Wolle, Wasser und Seife, einem Siebli und viel eigener Kraft wurden die Mäuse gefilzt. Dass am Schluss ein gefilzter Körper und ein Mäuseschwanz entstanden ist, grenzt an Zauberei.

Aber seht selbst, die Mäuse sind wirklich los.

 

 

Oktober 2021 Turnen in der Basisstufe

Viel Platz zum Turnen und Spielen

Der wöchentliche Ausflug in die Turnhalle bringt viele Bewegungs-Möglichkeiten und viel Platz. Kopfstehen, rollen, klettern, runterspringen, rennen usw. können ausgiebig geübt werden. Die grosse Halle lädt ein, verschiedenste Spiele durchzuführen. Weitere Bilder hat es in der Galerie.

 

Oktober 2021 Basisstufe

Umzug der Lehmmäuse

Nachdem die Mäuse in der Zieglerhütte Zeit hatten, um ganz trocken zu werden, sind sie nun ins Schulhaus Matten umgezogen. Hoffentlich gibt es keine Mäuseplage. Ein "Willkommen" allen Mäusen.

 

September 2021 Mittelstufe

Zoom-Unterricht

beobachten - zeichnen - fragen - recherchieren - antworten

Im Zoom-Unterricht liegt der Fokus aktuell auf dem Thema "Teich". Mittels Feldstudie kann ganz viel beobachtet und zeichnerisch festgehalten werden. Unweigerlich stellen sich vielfältige Fragen, die bearbeitet und beantwortet werden wollen.

Weitere Bilder gibt's hier.

 

September 2021 Basisstufe

Basisstufen-Mäuse, gebt acht auf die Katze

Ein musikalisches Katz-und-Maus-Spiel wird mit Bildern der Basisstufe untermalt. 

 

September 2021 Mittelstufe

Keith Haring als Inspirationsquelle

Keith Haring und Corona bildeten die zwei Themen, die in der Mittelstufe in Gruppen gestalterisch verarbeitet wurden. Die Ergebnisse sind hier und in der Garderobe zu sehen.

 

September 2021

WIR-Projektmorgen

Ein erster Projektmorgen im Schuljahr 2021/22 wurde genutzt, um unsere Umgebung auf Vordermann zu bringen. Seither zieren viele kleine selbst gestempelte WIRchen an diversen Ecken und Winkeln unser Schulhaus.  Unsere Rabatten sind wieder vom Unkraut befreit und erstrahlen da und dort frisch bepflanzt in leuchtenden Farben. Zudem wurde bereits für die Blumenpracht im Frühling vorgesorgt. Allen Igeln können wir unsere renovierte Igel-Villa wärmstens (im wahrsten Sinne des Wortes) fürs Winterquartier empfehlen. In Kürze werden bunte Wimpel für einen Hingucker am hohen Zaun sorgen. Da lassen wir uns selbst noch überraschen. Einige weitere Fotos sind in der Galerie zu finden.

 

September 2021

Ausflug der Basisstufe führt ins Ziegeleimuseum Cham

Voller Vorfreude und Elan nahm die Basisstufe den Weg durch den Wald unter die Füsse. Die Geschichte der fünf Zwerge Martin, Caspar, Jakob, Anton und Paul, welche aufzeigte wie der Lehm aufs Dach gekommen ist, verkürzte den Weg und liess die Vorfreude auf das Werken in der Zieglerhütte wachsen. Gestärkt vom leckeren Apfelsaft aus dem Hofladen der Familie Bircher konnten wir mit Spaten und Kessel in der Lehmgrube das Rohmaterial selbst stechen. Den gesäuberten Lehm verarbeiteten wir und formten daraus Mäuse.

Das Mittagessen vom Feuer und das gemeinsame Spielen im Wald und auf dem Zwergenwerkplatz liessen den Nachmittag im Nu vorbeigehen. Müde, aber sehr zufrieden durften wir uns vom Schulbus zurück ins Schulhaus Matten fahren lassen.

Fotos finden Sie in der Galerie.

 

August 2021

WIR-Morgen: erste gemeinsame, stufenübergreifende Aktivität im neuen Schuljahr

Nach zwei Wochen Unterricht in der eigenen Klasse, fand am WIR-Morgen eine erste gemeinsame Aktivität mit allen Schülerinnen und Schülern statt. Da die Schulgemeinschaft in der Tagesschule Matten einen hohen Stellenwert hat, war dieser Anlass eine willkommene Gelegenheit, sich gegenseitig etwas zu "beschnuppern". 

Selina schreibt Folgendes:

Der WIR-Morgen war toll, man lernte die Kindergartenkinder kennen. Wir arbeiteten zusammen und lernten einander kennen. Wir bemalten die Geburtstagssteine für die anderen Kinder. Wir bastelten zusammen ein WIR für den Pausenplatz.

Hier geht's zu den Bildern.

 

 

Juni 2021

Nordisches Mittagessen Kunterbunt

Am diesjährigen Mittagessen Kunterbunt, lautete das Motto «Finnland». Die ganze Unterstufe hat finnisch gekocht und dabei haben sich die Kinder wie Meisterköche aufgeführt. Das Essen war nämlich ein voller Erfolg und superlecker. Zusätzlich durften wir einige interessante Fakten über Finnland erfahren. Sogar das Wetter hat mitgespielt, so konnten wir alle zusammen draussen bei warmen Temperaturen unser Mittagessen geniessen.

Ein grosses Dankeschön geht an Laura Blättler (Praktikantin Betreuung mit finnischen Wurzeln). Sie hat den Anlass zusammen mit Eveline Reich geplant, geprägt und durchgeführt. Es war ein Praktikantinnen-Meisterwerk. Vielen Dank.

Hier sehen Sie weitere Bilder.

 

Juni 2021

Schulreise der Unterstufe

Mit der Spürnase eines Detektives haben sich die Kinder der Unterstufe den Weg durch die Stadt Zug gesucht und erfolgreich gefunden. Die verschiedenen Rätsel spornten zum Tüfteln, Knobeln und Beobachten an, so dass die Aufgaben gemeinsam bewältigt werden konnten. Wir durften viele unbekannte Plätzchen und Gassen entdecken. Das Spielen auf verschiedenen Spielplätzen sorgte für willkommene Abwechslung. Die Schifffahrt auf dem Zugersee rundete diesen erlebnisreichen, sonnigen Tag ab. Hier geht's zu den weiteren Bildern.

 

Juni 2021

Sport-Morgen

Die AktiWIRus-Gruppe besteht aus interessierten Kindern aus allen Stufen und wird von einer Lehrperson begleitet. Die Gruppe nimmt eine Idee aus dem Mattenkreis auf und setzt diese im möglichen Rahmen um. Dieses Jahr durften wir einen tollen, vielfältigen Sport-Morgen erleben. Vielen Dank an die Mitglieder der AktiWIRus-Gruppe und Herrn Bachmann.

Zu den weiteren Bildern

 

Mai 2021

WIR-Projektmorgen

Im Rahmen unseres WIR-Projektes sind an mehreren Bäumen rund ums Schulhaus neue Nistplätze für verschiedene Vogelarten entstanden. Die bepflanzten Rabatten-Abschnitte entlang der Strasse gedeihen prächtig und sind beschriftet. Neu sind nun auch die Zwischenabschnitte bepflanzt und angesät. Jeden Tag ist ein Team für das Bewässern zuständig.

Das Insektenhotel ist in Bearbeitung und nimmt immer konkretere Formen an.

Am Projektmorgen blieb auch noch Zeit für ein grosses Leiterlispiel. Weitere Bilder finden Sie hier.

 

Mai 2021

Lernatelier 2

Bereits sind sie wieder Geschichte- unsere beliebten Lernateliers.

In vier verschiedenen Themen durften sich unsere Schülerinnen und Schüler vertiefen, Neues erfahren und ausprobieren. Wie mache ich ein Feuer? Wie schmeckt ein Schlangenbrot direkt vom Stecken?

Silvia Stocker und ihre Gruppe trotzten dem anfänglichen Regen und machten ihr Feuer an der Reuss ohne Probleme.

Peter Scherer führte die interessierten Kids durch seine Schweine-Ställe und wusste auf jede Frage die passende Antwort. Ein richtiges Bauernznüni durften wir geniessen und zum Abschluss gab's noch eine Fahrt mit dem Traktor, für all jene, welche dies mochten.

Im Dojo in Hünenberg wurde uns die Kampfkunst näher gebracht. Verschiedene Schlag- und Wurftechniken durften wir selber ausprobieren und hatten sehr viel Spass dabei.

Das Bienenhaus, die Bienen und natürlich der feine Honig von Max Reich faszinierten die vierte Gruppe. Viele Fragen wurden beantwortet und viele Tätigkeiten rund ums Bienenvolk vorgestellt. Wir hätten noch viel länger zuhören können! 

Ein grosses Danke an all unsere «Atelier-Leiterinnen und Leiter» , es war einmal mehr grossartig! Hier gibt's noch mehr Bilder.

 

Mai 2021 Unterstufe

Häxe-Rapp

Sie hören im Video den Häxe-Rapp, den Frau Heidi Strebel mit den Unterstufenkindern einstudiert hat. Bebildert wurde das Video mit Hexenfrisuren, die von den Jung-Hairstylistinnen und -stylisten der Unterstufenklasse entworfen wurden. Viel Vergnügen

 

April 2021

Frühlingsbummel

Es war kalt, aber schön. Nachdem einige Anlasse Corona zum Opfer gefallen waren, konnte nun wenigstens der traditionelle Frühlingsbummel stattfinden. Die Kindergesichter verraten, wie gut der Ausflug getan hat.

Weitere Bilder hier.

 

Februar 2021

Thema "Rollen"

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe verschiedene Fahrzeuge untersucht und kennengelernt haben, sind aus

Konstruktionsmaterial erste «fahrbare Konstrukte» entstanden.

Alle mussten den Fahrtüchtigkeitstest bestehen und die Rampe runterrollen.

Danach wurde geplant, gezeichnet, ausprobiert und getüftelt. Ein eigenes Fahrzeug sollte entstehen und gebaut werden. Mit viel Eifer wurden die verschiedensten Fahrzeuge entwickelt und gebaut!

Zum Abschluss der Einheit durften alle Fahrzeuge zum "Strassenverkehrsamt Matten" und wurden auf ihre "Verkehrstauglichkeit" geprüft. Hier geht's zu den Werken.

 

Januar 2021

Schnee in Hülle und Fülle

Was für ein Genuss. Weitere Bilder gibt's hier

 

Dezember 2020

Kerzen ziehen

Alle Schülerinnen und Schüler durften unter der Anleitung von Frau Kölliker eine süsslich duftende Bienenwachskerze ziehen. Bei diesem Vorgang braucht es ähnlich wie beim Fischen eine ruhige Hand und viel Geduld. Der Unterschied liegt im gesicherten Endprodukt in Form einer geschmeidigen Kerze: Lieber die Kerze in der Hand als einen Fisch im Bach. Vielen Dank an Frau Kölliker für das schöne Angebot mit Vollservice und das damit verbundene Erlebnis. Danke auch an Frau Tschanen für die Koordination und den Aufbau. Hier geht's zu den Bildern.

 

Dezember 2020

Lesemorgen (anstelle der Lesenacht)

Anstelle der abgesagten Lesenacht erlebten die Kinder dieses Jahr einen Lesemorgen. Lesen war aber nur eine mögliche Aktivität. Daneben gab es Spiele im Freien wie auch im Schulzimmer und zusätzlich konnten die Kinder Geschichten hören und dazu zeichnen.

Weitere Bilder hier.

 

Dezember 2020

Erster Schnee

Der über Nacht gefallene klebrige Neuschnee lässt die Kinderherzen schneller schlagen und die Burgen und Männer in die Höhe schnellen. Was für ein Vergnügen für die Kinder.

Schauen Sie selbst.

 

Dezember 2020

Fingerstricken in der Unterstufe

Ganz eifrig und geschickt lassen die Schülerinnen und Schüler der Unterstufenklasse ihre Finger "zappeln". Man lege einen Wollfaden dazwischen und schon entstehen imposante Schlangen.

Weitere Bild-Beweise gefällig?

 

Dezember 2020

Neue Adventsfenster

Seit Jahren schmücken im Advent leuchtende Fensterbilder das Schulhaus Matten. Alle paar Jahre entstehen wieder neue Kunstwerke. Dieses Jahr wurde in unseren Teams gearbeitet: Ideen sammeln, besprechen, skizzieren, radieren, verbessern, mit Hilfsraster aufs Originalformat übertragen, ausschneiden, mit Seidenpapier bekleben, aufhängen und...

den wunderschönen Anblick geniessen!!!

Hier ein paar wenige Bilder aus dem Entstehungsprozess. 

 

November 2020

Lernatelier-Morgen

Am ersten Lernatelier-Morgen im Schuljahr 20/21 konnten drei verschiedene Angebote durchgeführt werden. Bei Familie Wigger wurden Engel erschaffen, im Schulhaus entstanden Pixelbilder im Mini- und Maxiformat und rund ums Schulhaus massen sich die Kinder in verschiedenen Spiel- und Sportarten. Vielen Dank allen Atelierleiterinnen.

Die Lernateliers erfreuen sich grosser Beliebtheit bei den Kindern. Dies zeigen ihre Rückmeldungen deutlich:

Diego: "Beim Pixeln hat mir der Anhänger gut gefallen."

Anastasija: "Mir gefällt der Spiderman von Maurice und Aaron. Mir hat der Anhänger gefallen."

Nino: "Die coolen Gruppen beim Sport haben mir am besten gefallen."

Oliver: "Das Fussballspiel hat Spass gemacht, obwohl Team blau gewonnen hat. Es war sehr toll."

Simona: "Ich habe einen Weihnachtsengel gebastelt. Da war ein Holz und eine Gipskugel mit Flügeln und einem Heiligenschein." 

Emad: "Ich habe das Fussball toll gefunden. Ich war ein guter Goalie."

In der Galerie sind Fotos und Zeichnungen zu finden.

 

September 2020

Wenn Ideen Raum erhalten

Unter Einbezug der Ideen der Kinder wächst ein Projekt, bei welchem der Lebensraum rund ums Schulhaus biodivers gestaltet wird. Am Projektmorgen wurde die bewohnte Igelvilla renoviert. Die Hauptarbeit umfasste jedoch das Auffüllen und Bepflanzen der vom Werkdienst ausgeräumten Rabatte entlang der Strasse. Unter fachkundiger Begleitung von Familie Villiger wurde ein grosses Sortiment aus mehrjährigen einheimischen Pflanzen zusammengestellt und unter Berücksichtigung der gegenseitigen Unverträglichkeiten nach Plan gesetzt. Hier ein paar Kinderstimmen zum Projekt-Morgen:

- "Das Schaufeln hat mir besonders Spass gemacht."

- "Das Projekt ist cool, weil wir jetzt einen Igel in der Villa haben."

- "Die Rabatte ist sehr schön geworden. Es hat schöne Blumen."

- "Es hat Spass gemacht, dass wir am Schluss ganz dreckig waren."

Weitere Bilder zum Projektmorgen finden Sie hier.

 

September 2020

Teamwappen

Für das Schuljahr 20/21 bilden immer zwei Kinder stufenübergreifend ein Team. Der erfundene Team-Name besteht aus Namens-Buchstaben der beiden Kinder. Jedes Team hat sich in Teamarbeit ein wunderschönes Wappen erschaffen. Schauen Sie selbst.

Lesenacht im Schulhaus Matten

Endlich gibt es wieder eine "richtige Lesenacht" im Matten.

Mittelstufe im Klassenlager

Als Basislager dient die Yellow auf dem Zugersee.

Basisstufe auf Reisen

Der Benzenschwiler Kinderweg hat es den Kindern der Basisstufe angetan, - immer wieder eine Reise wert.

Lernatelier 2 im Schuljahr 2021-22

Die Atelierangebote heissen: Schwingen, Heuherzen machen, Bauernhof besuchen und Insektenhotel bauen

WIR-Projektmorgen

Zusammengehörigkeit wird gross geschrieben.

Thema Auto

Autos vereinen Physik, Technik, Ästhetik usw. in sich.

Ausflug in den benachbarten Wald

Die Basisstufe nutzt die naturnahe Umgebung für neue Entdeckungen.

"Mut tut gut"

Bewegungsstationen mit Aufforderungscharakter

Ludothek-Spielemorgen

Ein tolles Angebot der Ludothek Hünenberg

Schmutziger Donnerstag

Die Basisstufe verkleidet sich und feiert Fasnacht.

Vorweihnachtlicher Spielemorgen

Am letzten Schulmorgen vor den Weihnachtsferien wird traditionsgemäss gespielt.

Verabschiedung von Frau Reich und WIR-nachts-Mittagessen

Herzliches Dankeschön, Frau Reich. Die Zeit mit Ihnen war grossartig - und das Essen sehr lecker.

Spiel und Spass mit dem Fallschirm

Ein grosses Tuch, viele Hände und Luft. Das reicht, um Physik zu begegnen und zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Ein Häuschen fürs Mäuschen

Für jede Filzmaus entsteht ein individuell gestaltetes Haus.

Filzen in der Basisstufe

Mäuse lassen sich auch aus Filz herstellen. Ein anstrengender Prozess, der viel Ausdauer erfordert.

Spiel und Spass in der Turnhalle

Die Basisstufenkinder kommen wöchentlich in den Genuss der grossen Turnhalle, um ganz unterschiedliche Bewegungsformen auszuprobieren: klettern, springen, rollen, kopfstehen, rennen, tanzen, spielen und und und

Lehmmäuse aus der Zieglerhütte

Nach dem Trocknungsvorgang sind die Mäuse aus der Zieglerhütte weggezogen und haben sich im Schulhaus Matten einquartiert.

Zoom-Unterricht

Die Mittelstufe bei der Feldstudie zum vielfältigen Thema "Teich"