Unser Zusammenleben ist geprägt von Wertschätzung und Toleranz. Wir leben die individualisierende Gemeinschaftsschule:

 

Neben dem individuellen und am Stand der Lernenden orientierten Arbeiten anhand von Plänen im Unterricht, ist der schulische Alltag geprägt von Ritualen und gemeinsamen Anlässen. Diese werden häufig von den Kindern selber organisiert und durchgeführt - unterstützt durch die Lehrpersonen. Auch die Eltern haben die Möglichkeit, den Schulalltag im Rahmen von Lernateliers zu bereichern. Projekttage, Lesenächte, Herbstbummel sowie Weihnachts- und Geburtstagsfeiern werden, soweit es Sinn macht, stufen- bzw. klassenübergreifend durchgeführt.

Schulreise Mittelstufe

mit einer Übernachtung im Stroh.

Gemeinschaftsbilder und Matten-Beat

In der Basisstufe entstehen Gemeinschaftsbilder, die vom Matten-Beat unterlegt sind.

Schulreise der Basisstufe

führt bei blendendem Wetter und noch besserer Laune ins Murimoos.

Projektmorgen

mit den Aktivitäten Fahnenweihe, Vogelwelt, Umgebungsarbeiten und WIR-Zmittag

Geschichtenabend der Mittelstufe

Geschichtenpicknick aus Hintertupfigen

Frühlingsbummel

Erlebnistag am Reussbeugen-Rank

Lernatelier 2

Ein attraktives Angebot erwartet die Kinder.

Osterzeit - Eierzeit

Die Hühner legen Eier - die Hasen verstecken sie

Forscher-Ausstellung

Zum Abschluss des zweiwöchigen Forscherblocks werden die Arbeiten ausgestellt.

Looslis Puppentheater

führt "Die Kinderbrücke" auf.

Fasnachtsumzug in Hünenberg

mit einer grossen WIR-Nummer erfreut die Tagesschule Matten die Schaulustigen.