Die Lernenden haben sowohl in der Schulgemeinschaft, als auch im Unterricht Mit- und Selbstbestimmungsmöglichkeiten. So gibt es eine AktiWIRus-Gruppe, welche Ideen für gemeinsame Aktivitäten aus dem Mattenkreis aufnimmt und deren Umsetzung plant und durchführt.

Im Unterricht wählen die Lernenden ihr Forscherthema selbst und stellen ihre Erkenntnisse den Anderen in einer AHA-Runde vor. Auswahlmöglichkeiten bietet auch das Lernatelier mit mehreren Angeboten. Zwei Lernende erläutern dies auf diese Weise. Daneben besteht in Projekten für die Lernenden immer wieder die Möglichkeit, sich einzubringen.

WIR-Morgen als gemeinsamer Start ins Schuljahr

Eine erste gemeinsame Aktivität der beiden Klassen bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen.

Mittagessen Kunterbunt zum Thema Finnland

Von Betreuung und Unterstufe zubereitet, vom ganzen Schulhaus geschätzt und verspeist.

 

Schulreise der Unterstufe

Auf den Spuren von Sherlock Holmes in der Stadt Zug

 

Sport-Morgen rund ums Schulhaus

Die AktiWIRus-Gruppe organisiert dieses Jahr einen Sport-Morgen.