Der Unterricht findet in altersgemischten Klassen statt. Die Basisstufe umfasst zwei Kindergartenjahre

und die 1. und 2. Klasse. In der Mittelstufen-Klasse wird die 3. bis 6. Primarstufe zusammengefasst.

Was die Lernenden dazu sagen, hören Sie hier.

Das kooperative und selbstständige Lernen wird verstärkt gefördert. Individualisierender Unterricht ist Programm. So arbeiten die Lernenden im Deutsch- und Mathematikunterricht mit individuellen Arbeits- und Wochenplänen in ihrem eigenen Tempo. Die Tagesschule Matten ist eine öffentliche Schule, welche sich nach dem Zuger Lehrplan und dem Leitbild der Schulen Hünenberg richtet.

 

Die Klassengrössen mit der Richtzahl von 18 Lernenden sind auf das altersdurchmischte Lernen ausgerichtet. Wir betrachten unser Schulhaus als eine grosse Familie, ein zweites Zuhause für alle. Dazu tragen auch die regelmässigen, klassenübergreifenden Anlässe und Projekte bei.

Zoom-Unterricht

Die Mittelstufe bei der Feldstudie zum vielfältigen Thema "Teich"

Keith Haring

Die Mittelstufe lässt sich von Keith Haring inspirieren.

WIR-Projektmorgen

Unsere Umgebung wird auf Vordermann gebracht.

Ausflug der Basisstufe führt ins Ziegeleimuseum Cham

Dabei entsteht eine ganze Mäuseschar aus Kinderhand.

WIR-Morgen als gemeinsamer Start ins Schuljahr

Eine erste gemeinsame Aktivität der beiden Klassen bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen.