Der Unterricht findet in altersgemischten Klassen statt. Die Basisstufe umfasst zwei Kindergartenjahre

und die 1. und 2. Klasse. In der Mittelstufen-Klasse wird die 3. bis 6. Primarstufe zusammengefasst.

Was die Lernenden dazu sagen, hören Sie hier.

Das kooperative und selbstständige Lernen wird verstärkt gefördert. Individualisierender Unterricht ist Programm. So arbeiten die Lernenden im Deutsch- und Mathematikunterricht mit individuellen Arbeits- und Wochenplänen in ihrem eigenen Tempo. Die Tagesschule Matten ist eine öffentliche Schule, welche sich nach dem Zuger Lehrplan und dem Leitbild der Schulen Hünenberg richtet.

 

Die Klassengrössen mit der Richtzahl von 18 Lernenden sind auf das altersdurchmischte Lernen ausgerichtet. Wir betrachten unser Schulhaus als eine grosse Familie, ein zweites Zuhause für alle. Dazu tragen auch die regelmässigen, klassenübergreifenden Anlässe und Projekte bei.

Schulreise Mittelstufe

mit einer Übernachtung im Stroh.

Gemeinschaftsbilder und Matten-Beat

In der Basisstufe entstehen Gemeinschaftsbilder, die vom Matten-Beat unterlegt sind.

Schulreise der Basisstufe

führt bei blendendem Wetter und noch besserer Laune ins Murimoos.

Projektmorgen

mit den Aktivitäten Fahnenweihe, Vogelwelt, Umgebungsarbeiten und WIR-Zmittag

Geschichtenabend der Mittelstufe

Geschichtenpicknick aus Hintertupfigen

Frühlingsbummel

Erlebnistag am Reussbeugen-Rank

Lernatelier 2

Ein attraktives Angebot erwartet die Kinder.

Osterzeit - Eierzeit

Die Hühner legen Eier - die Hasen verstecken sie

Forscher-Ausstellung

Zum Abschluss des zweiwöchigen Forscherblocks werden die Arbeiten ausgestellt.

Looslis Puppentheater

führt "Die Kinderbrücke" auf.

Fasnachtsumzug in Hünenberg

mit einer grossen WIR-Nummer erfreut die Tagesschule Matten die Schaulustigen.