Der Unterricht findet in altersgemischten Gruppen (1.-3. und 4.-6. Klasse) statt.

Das kooperative und selbstständige Lernen wird verstärkt gefördert. Individualisierender Unterricht ist Programm. So arbeiten die Kinder im Deutsch- und Mathematikunterricht mit individuellen Arbeits- und Wochenplänen in ihrem eigenen Tempo. Die Tagesschule Matten ist eine öffentliche Schule, welche sich nach dem kantonalen Zuger Lehrplan  und dem Leitbild der Schulen Hünenberg richtet.

Die Klassengrössen sind auf das altersgemischte Lernen ausgerichtet. Pro Jahrgang haben höchstens sechs, pro Klasse 18 Kinder Platz. Im ganzen Schulhaus werden also maximal 36 Kinder unterrichtet. Unsere Schule ist eine grosse Familie und unser Schulhaus ein etwas anderes Zuhause. Dazu tragen auch die regelmässigen, klassenübergreifenden Anlässe und Projekte bei.